VM-Mixed 2014

Am 20. Juli 2014 wurde die Vereinsmeisterschaft Doppel- Mixed ausgetragen. Wie im Vorjahr fanden sich neun Doppel-Paare am frühen Morgen auf der Anlage ein, um über eine Vorrunde in die Finalspiele zu gelangen. Unter der sportlichen Leitung von Rainer Müller wurden zunächst zwei Gruppen als Vorrunde ausgelost. Dort spielte jeder gegen jeden in einem Gewinnsatz und die jeweiligen Gruppensieger und Gruppenzweiten qualifizierten sich dann für das Hauptfeld. Für die anderen ging es in einer Nebenrunde weiter, sodass bis zum Ende für jeden Teilnehmer genug Spielspaß möglich war. Dank der sehr professionellen Turnierleitung von Rainer Müller verlief alles fließend und reibungslos. Die Pausen wurden allen Teilnehmern und Zuschauern durch ein wunderbares Buffet "versüßt". Ermöglicht wurde dieses durch leckere Spenden der Teilnehmer sowie ein bewährt gutes Catering, organisiert von Dagmar Schroh. Und trotz vieler spannenden und kräftezehrenden Matches war zwischendurch immer noch einmal Zeit für eine lustige Runde "Stadt, Land, Fluß".

Herzlichen Dank für die tolle sportliche Durchführung an Rainer Müller und das Catering an Dagmar Schroh!

Am Ende eines langen Tages standen folgende Plazierungen fest:

Sieger der Nebenrunde:

Gerda Knab (rechts) und Martin Reschke (Zweiter von links)

 

Auf dem Siegertreppchen in 2014 v.l.n.r.:

Platz 2 Sigrid Dorth und Philipp Lutterbach

Platz 1 Angela und Tim Lutterbach

Platz 3 Anja und Tom Kreutz

Turniersieger (Platz 2 - 1 - 3 / links nach rechts)
Siegerin der Trostrunde

Nach oben