Newsletter VII

Ober-Erlenbach 21. September 2008

SGO-Jugendmeisterschaft auf hohem Niveau

Die in dieser Saison engagiert vorangetriebene Jugendarbeit in der Tennisabteilung der SG Ober-Erlenbach wurde am vergangenen Sonntag gleich doppelt belohnt. Nicht nur durch das wunderbare Sonntagswetter am 21. September, sondern auch durch ein ausgesprochen hohes Leistungsniveau bei der diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaft. Die männlichen 12 Teilnehmer im Alter zwischen 9 und 15 Jahren lieferten sich auf der Tennisanlage Am Wingert überwiegend hochklassige und spannende Matches. Nicht nur Vereinspräsident Lieuwe de Jong und Sportwart Rainer Müller, der gleichzeitig auch als Turnierleiter fungierte, auch die zahlreich erschienen Zuschauer waren sichtlich begeistert von dem sportlichen Niveau des Turniers, aber auch insbesondere von der fairen und freundschaftlichen Atmosphäre während der gesamten Veranstaltung. Vereinsmeister 2008 wurde Philipp Lutterbach, der sich einem äußerst spannenden Endspiel gegen Tim Müller durchsetzte und damit seinen Titelgewinn aus dem Vorjahr verteidigen konnte. Auf Platz 3 spielte sich Tim Lutterbach durch einen Sieg gegen Paul Vykydal. Trotz sportlich hohem Niveau und sehr engagiert geführten Matches blieb bei allen Beteiligten Spiel und Spaß im Vordergrund. Die gute und heitere Stimmung begleitete den gesamten Turnierablauf, für dessen Erfolg sich die Turnierleitung um Rainer Müller auch bei den Helfern Alexandra Müller, Walter Schubert, Rainer Schwan und Wolfgang Lutterbach bedanken konnte. Ein großes Lob vor allem gilt auch Norbert Happ, der durch seinen Einsatz als Trainer und Förderer der Jugendarbeit ganz wesentlich zu der erfolgreichen Entwicklung in der Jugend-Tennisabteilung mit beigetragen hat. Neben Happ besitzt das SGO-Tennis derzeit mit Branko Kljaic, Miljenko Mladenic und Guillermo Peters ein erfolgreiches Trainerteam, das für alle Alters- und Leistungsklassen ein adäquates Trainingsangebot machen kann. Vereinswirt Norbert Conring sorgte in bewährter und dankenswerter Weise wieder für die Versorgung mit Speis und Trank.

Nach oben

Die männlichen 12 Teilnehmer im Alter zwischen 9 und 15 Jahren lieferten sich auf der Tennisanlage Am Wingert überwiegend hochklassige und spannende Matches. Nicht nur Vereinspräsident Lieuwe de Jong und Sportwart Rainer Müller, der gleichzeitig auch als Turnierleiter fungierte, waren begeistert. Vereinsmeister 2008 wurde Philipp Lutterbach, vor Tim Müller (Platz 2) und Tim Lutterbach (Platz 3).

Nach oben

v.l.n.r. Walter Schubert, Philipp Lutterbach (Vereinsmeister 2008), Lieuwe de Jong (Vorsitzender) und Tim Müller (Vize-Meister 2008)

Nach oben

Mit freundlichen Grüßen

Lieuwe de Jong
Vorsitzender
Email: tennis@sg-obererlenbach.de
Web: www.sg-obererlenbach.de

Nach oben