Chronik

Gründung erfolgte am 12. Mai 1971
Gründer: Karl Seeger, Hans Joachim Mohr und Ernst Kopton

Nach oben

1971: Erster Spielplatz auf dem Schulhof der Grundschule in Ober-Erlenbach.
1971: Abteilungsleiter vom 15.05.1971 bis 01.06.1975 Ernst Friedrich Kopton.
1974: Einweihung eines Sandplatzes.
1975: Abteilungsleiter vom 02.06.1975 bis 27.04.1977
Hans Herbert Barfeld.
1975: Einweihung von 2 Hartplätzen.
1977: Abteilungsleiter vom 28.04.1977 bis 01.07.1979
Horst Günther Fuhrmann.
1979: Abteilungsleiterin vom 02.07.1979 bis 01.06.1983
Edeltraud Schubert.
1983: Überholung der Hartplätze mit Covascobelag.
1983: Abteilungsleiter vom 02.06.1983 bis 1991
Emil Johannsen.

Vorstandsmitglied Ernst Friedrich Kopton vom 1984 bis 1992.
Abteilungsleiter der Tennisabteilung wurde als Stellvertr. Vorsitzender lt. Satzung in den geschäftsführenden Vorstand gewählt.
1984: Hartplätze wurden noch einmal mit Covascobelag belegt. Die gesamte Anlage wurde mit Wasserleitungen versorgt.
1984: Einweihung von einem weiteren Sandplatz.
1986: Einweihung der Grünanlage.
1987: Bau einer Parabolballübungswand. Abteilung Tennis trat dem DTB bei und meldete eine Meden-Herrenmannschaft.
1988: Herstellung eines Aufschlagfeldes. Meldung einer Damen Medenmannschaft. Tennis wurde Mitgliederstärkste Abteilung in der SGO.
1989: Einweihung eines weiteren Sandplatzes. Bau eines Aufenthaltraumes auf der Grünanlage und Bau einer Terrasse.
1990: Einrichtung des Neuerbauten Aufenthaltraumes. Die Herren Medenmannschaft wird Meister in Ihrer Klasse und steigt auf.
1991: Abteilungsleiter vom Juli 1991 bis 31.03.2007
Ernst Friedrich Kopton.
1993: Neubau der Kunstrasenplätze.
2001: Koordination der Umbauarbeiten der Kunstrasenplätze mit der Stadt Bad Homburg wegen Sporthallenbau am Wingert.
2007: 31.03.2007 Übergabe des Tennisvorstandes an Lieuwe de Jong gemeinsam mit Rainer Müller als Sportwart.
2007: Abteilungsleiter vom 31.03.2007 bis heute
Lieuwe de Jong.
2007: Ernst Friedrich Kopton wird zum Ehrenmitglied gewählt.
2008: Team Tennis geht mit Herren 60, Herren 40, und Jugend 14 an den Start, sowie auch 2 Hobbyrundenmannschaften.
2008: Mitgliederzahl steigt von 170 auf 220 Mitglieder.
2009: Lieuwe de Jong, Rainer Müller und Walter Schubert werden einstimmig für weitere 2 Jahre gewählt.
2009: Duschen und Umkleideräume komplett renoviert.
2009: TEAM TENNIS Herren 60 steigen in der Bezirksoberliga auf.
2009: Mitgliederzahl steigt auf 240.
2010: HTV Mannschaftswettbewerb (früher TEAM TENNIS) SGO geht mit 5 TEAMS H40, H60, H65, U14 und U18 sowie 2 Hobbymannschaften an den Start
2010: Mitgliederzahl steigt auf 254.
2010: Sommergewitter verwüstet Zaun Platz 5 durch 3 umgestürzte Bäume.
2010: Angela Lutterbach übernimmt neues Amt als Camp-und Eventleiterin und ist Mitglied des Tennisvorstandes.
2010: SGO Tennisabteilung implementiert auf Basis HTV Play & Stay das SGO Kinderland für Kinder ab 5 Jahre.
2010: SGO Jugend Sommer und Herbstcamp sind seit 2009 ein fester und erfolgreicher Bestandteil bei der SGO Tennisabteilung.
2010: SGO Tennisabteilung führt das Programm Schultennis erfolgreich ein mit dem Kindergarten St. Martin in OE
2010: Herren 65 steigen in der HTV Bezirksoberliga auf.
2010: Herren 60 steigen in der HTV Gruppenliga auf.
2011: Tennisvorstand mit Lieuwe de Jong, Rainer Müller, Angela Lutterbach und Walter Schubert einstimmig wieder für 2 Jahre gewählt.
2011: SGO Tennisabteilung geht mit 7 TEAMS in den HTV Mannschaftswettbewerb. U12, U14, U18, Herren, H40, H60 (Gruppenliga), H65 sowie 2 Hobbymannschaft Damen und Gemischt.
2011: Mitgliederzahl steigt auf 298 Mitglieder.
2011: Aufstieg im Dreierpack: U12, U14 und U18 steigen im Mannschaftswettbewerb auf.
2012: SGO Tennisabteilung geht mit 9 TEAMS in den HTV Mannschaftswettbewerb. TopSpin U8, U12, U14, U18, U18 Damen, Herren, H40, H60 (Verbandsliga), H65 sowie 2 Hobbymannschaften Damen und Gemischt.
2012: Wintersturm beschädigt Zaun Platz 4.
2012: Während der JHV 2012 wird Kerstin Schneider einstimmig für ein Jahr zum Jugendwartin gewählt.
2012: Mitgliederzahl steigt auf 327 Mitglieder.
2013: Neuer Tennisvorstand mit Lieuwe de Jong, 1. Vorsitzender, Klaus Hinz, Stellvertr. Vorsitzender, Kerstin Schneider als Jugendwartin, Walter Schubert als Schriftführer und Dagmar Schroh, Dagmar Bremerich sowie Christiane Loos als Beisitzenden einstimmig für 2 Jahre gewählt. Rainer Müller und Angela Lutterbach scheiden nach 6 sehr erfolgreichen Jahren aus dem Vorstand aus.
2013: SGO Tennisabteilung geht mit 9 TEAMS in den HTV Mannschaftswettbewerb. TopSpin U8 gemischt, U12 Mädchen, U12 Jungen, U14 Junioren, U18 Junioren, Herren, H40, H60 (Verbandsliga), H65 sowie 2 Hobbymannschaften Damen und Gemischt.
2013: Herren 40 steigen ohne Punktverlust in der HTV Bezirksliga auf.
2013: Junioren 18 steigen ohne Punktverlust in der HTV Kreisliga A auf.
2013: Herren 65 steigen in der HTV Bezirksoberliga auf.
2014: Mitgliederzahl verbleibt bei 306 Mitgliedern.
2014: Während der JHV wird Martin Reschke einstimmig als neuer Sportwart gewählt.
2014: SGO Tennisabteilung geht auch in 2014 mit 9 TEAMS, Topspin U8, U10, U12, Juniorinnen U14, Junioren U18 (Gruppenliga) als SGM Friedrichsdorf, Herren, Herren 40 und Herren 65 sowie 2 Hobbyrunden TEAMS an den Start.
2014: Während der SGO JHV wird das Zukunftsprojekt 2015: neues Tennis Clubhaus vorgestellt.
2015: SGO Tennisabteilung neu aufgestellt. Während JHV 2015 Vorstand neu gewählt: Lieuwe de Jong (Vorsitzender), Angela Lutterbach (Sportwartin), Claudia Nagel (Kassenwartin), Kerstin Schneider (Jugendwartin) und Walter Schubert (Schriftführer). Ebenso wird ein Supporter TEAM zusammengestellt. Die Mitgliederzahl Anfang 2015 beläuft sich auf 282 Mitglieder.
2015: SGO Tennisabteilung geht auch in 2015 mit 12 TEAMS, Topspin U8 (2), U10, U12, Juniorinnen U18, Junioren U18 (Gruppenliga) als SGM Friedrichsdorf, Junioren U18II, Herren, Herren 40 und Herren 65 sowie 2 Hobbyrunden TEAMS an den Start
2016: SGO Tennisabteilung geht in 2016 mit 12 TEAMS, Topspin U8 (2), U10, U12, Juniorinnen U18, Junioren U18 (Gruppenliga) als SGM Friedrichsdorf, Junioren U18II, Herren, Herren 40 und Herren 65 sowie 2 Hobbyrunden TEAMS an den Start.
2016: In diesem Jahr wurde unser Clubhaus am Center Court komplett saniert, sowie die Damen und Herren Toiletten komplett renoviert und gestrichen. Ebenso wurde ein neues Materialhaus am Clubhaus angebaut.
2017: 2017: SGO Tennisabteilung geht in 2016 mit 13 TEAMS, Topspin U8 , U10 (2), U12 gemischt, U14 gemischt, Juniorinnen U18 MSG Rosbach 98, Junioren U18 MSG Rosbach 98, Herren MSG Rosbach 98 (2), Herren 40, Damen 40 MSG Rosbach 98 und Herren 65 MSG Seulberg, sowie 1 Hobbyrunden gemischt TEAMS an den Start.
2017: Der amtierende Deutsche Meister Herren 45 im Einzel und Doppel, Oliver Kesper ist seit 2015 SGO Trainer im TEAM. Ab 2017 gibt Oliver Kesper nun an 2 Tage Leistungstraining.
2017: SGO Tennisabteilung wieder neu aufgestellt. Während JHV 2017 - Vorstand neu gewählt: Lieuwe de Jong (Vorsitzender), Angela Lutterbach (Sportwartin), Sandra Meyer (Kassenwartin), Anja Kreutz (Jugendwartin). Das Supporter TEAM bleibt unverändert. Zusätzlich stellt sich Christofer Lomnitz als vereinsinterner Platzwart Koordinator zur Verfügung. Die Mitgliederzahl Anfang 2017 beläuft sich auf 286 Mitglieder.

Nach oben